Zwei kleine Kätzchen mussten sich um eine kranke Schwester kümmern, aber dann trafen sie eine echte Mutter

0
192
Zwei kleine Kätzchen mussten sich um eine kranke Schwester kümmern, aber dann trafen sie eine echte Mutter

Ein Weibchen namens Megan Sorbar fand 3 kleine Kätzchen. Sie klammerten sich aneinander und weinten ebenfalls erbärmlich.

Das Weibchen traf eine Entscheidung, ihre Mutter ausfindig zu machen, doch es gab kein Ergebnis und nirgendwo eine Katze. Diese Babys waren völlig allein und Megan wusste auch nicht, was passiert war.

Megan traf die Entscheidung, sie mitzunehmen Tatsache, dass sie gestorben wären, wenn sie sie geworfen hätte, wer würde ihnen sicherlich helfen?

Als die Frau sich über die Kinder beugte, sah sie ein bemerkenswertes Foto: Zwei von ihnen ruhten auf ihren Seiten und auch Aufwärmen am 3.

Später wurde klar, dass es sich um eine Frau handelte, die ziemlich schwach war und auch nicht aufstehen konnte. Und auch ihre 2 Brüder halfen ihrem Geschwister so gut sie konnten.

Megan brachte sie nach Hause und fütterte sie alle. Die Kätzchen hießen Pistazie, Kokosnuss und auch Praline. Sie wurden auch gute Freunde mit Biste, die leicht die Rolle der Mutter übernahm.

Das Haustier grenzte an sie mit Liebe und Behandlung und wurde im Wesentlichen ihre Pflegemutter.

Sie widmete dem Säugling viel Zeit, da sie Pflege benötigte. Pistachio begann sich schnell wieder zu erholen, sowohl beim Gehen als auch beim Laufen. Dank der Art der Dame wurden die Kätzchen nicht nur zu einem Teil der Familie, sondern bekamen auch die Wärme der Mutterliebe.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein