Hunde wurden zwei Jahre lang an einen Baumstamm gebunden, als ein Nagel von oben auftauchte

0
177
Hunde wurden zwei Jahre lang an einen Baumstamm gebunden, als ein Nagel von oben auftauchte

Ein paar Hunde namens Ratty und Batty wurden draußen an einen Baumstamm gebunden entdeckt, um ein sehr unsicheres und unmenschliches Leben zu führen. Ein vorstehender Nagel im Baumstamm über ihren Köpfen war nur ein Beispiel für die schreckliche Vernachlässigung, der sie ausgesetzt waren. Sie versuchten immer ihr Bestes, wenn sie angesprochen wurden, um aggressiv zu handeln, aber in Wirklichkeit waren sie nur verängstigt und hungrig, schreibt ilovemydogsomuch

Die Retter würden sich bemühen, ihr Vertrauen zu gewinnen indem ich ihnen Essen gab, und es funktionierte schließlich! Jetzt war es an der Zeit, die Drähte aus ihren Hälsen zu entfernen, die in ihre Haut einschnitten. Dies war der erste Schritt in ihre lang ersehnte Freiheit, nachdem sie so lange missbraucht worden waren.

Die beiden Freunde wurden getrennt adoptiert, aber sie sind neu Mütter wurden Freunde, damit Ratty und Batty immer noch zu Spielterminen gehen und sich sehen konnten! Sehen Sie sich im Video unten an, wie die jetzt benannten Otis und Benji zusammen zum Strand gehen und es mit ihren liebevollen Menschen ausleben.

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein