Mann rettet einen sterbenden Wolf und ihre Jungen, Jahre später erwidert der Wolf den Gefallen

0
86
Mann rettet einen sterbenden Wolf und ihre Jungen, Jahre später erwidert der Wolf den Gefallen

Vor Jahren schürfte ein Mann auf der Insel Kupreanof in Alaska, direkt am Coho Creek, nach Gold. Als er durch einen Wald ging, war er schockiert, als er eine seltsame Kreatur an einem Moor entdeckte. Als er genauer hinsah, erkannte er, dass es sich bei dem Tier um einen massiven alaskischen Timberwolf handelte, der verletzt und bewegungsunfähig wurde, nachdem er in eine Falle geraten war. aber er verstand bald, dass sie schwach und erschöpft war, weil sie tagelang ohne Nahrung gestrandet war. Während er in ihrer Nähe noch vorsichtig war, bemerkte er, dass ihre Zitzen mit Milch überliefen. Das bedeutete nur eines – sie hatte Babys, die sie dringend zum Überleben brauchten.

Der Mann wusste, dass es gefährlich sein würde, dem Raubtier zu nahe zu kommen, um ihm zu helfen, aber er tat ihr und ihren Jungen immer noch leid. Also verfolgte er ihre vorhandenen Pfotenspuren zurück und wagte sich tiefer in die Wildnis hinaus, um zu sehen, ob er ihre Jungen fand. Tatsächlich fand er etwa eine halbe Meile entfernt eine Höhle.

Als der Mann Wolfsgeheul imitierte, kamen 4 kleine Welpen aus ihrem Versteck. Sie waren so ausgehungert, dass sie anfingen, an den Fingern des Mannes zu nuckeln. Der Mann trug sie vorsichtig in seiner Tasche und vereinte sie wieder mit ihrer Mama, die ihre Kleinen mit tiefem, emotionalem Wimmern umarmte!
freestar

Trotz der freundlichen Geste und der guten Absichten des Mannes, der Beschützer Mama traute ihm immer noch nicht zu, sich ihr zu nähern. Aber der Mann wusste, dass sie bei diesem Tempo verhungern würde. Also brachte er ihr nachdenklich die Überreste eines frisch toten Hirsches, um ihren Hunger zu stillen.

In den nächsten Tagen lagerte der Mann in der Nähe der Destille -gebundene Wolfsmama und ihre Jungen. Er verbrachte seine Zeit damit, Nahrung für den Wolf zu suchen und zu finden. Er hat sich sogar mit den Jungen verbunden! Eines Tages begann die Mama aus heiterem Himmel leicht mit dem Schwanz zu wedeln, während er ihr Abendessen zubereitete!
freestar

Der Mann fasste einen Sprung ins Vertrauen und näherte sich, um den Wolf zu befreien. Sie leckte schließlich seine Hände und erlaubte ihm, sie aus der fiesen Falle zu befreien, die ihre Pfote schwer beschädigt hatte. Sobald sie frei war, begann sie nach Hause zu humpeln. Sie hielt jedoch abrupt an und überredete ihren Retter, ihr zu folgen!

Die Wolfsmutter brachte ihn zu einer Bergwiese und stellte ihn ihrem Rudel vor. Es war eine lebensverändernde Erfahrung für den Mann, als er mit so vielen Wölfen interagierte, die ihn wie ein Teil des Rudels behandelten. Die Mama heulte traurig auf, als der Mann sich verabschiedete, ohne zu wissen, dass es ihr Schicksal war, sich viele Jahre wieder zu treffen.

Vier Jahre später kehrte der Mann zurück nach Coho Creek für ein weiteres Abenteuer. Nostalgie traf ihn hart, als er die jetzt verrostete Stahlfalle beim Moor erneut besuchte. Aber genau in diesem Moment wurde er von einem Bären gejagt – und er konnte in dieser lebensbedrohlichen Krise nirgendwo hinlaufen. Also kletterte er in einem panischen Zustand auf einen Baum, als der Bär ihn in die Enge trieb.

Der verzweifelte Mann stieß dann in der Eile des Augenblicks laute „Wolfsschreie“ aus. Gerade als er am Ende seiner Kräfte war, lief ihm ein Schauer über den Rücken, als eine unheimliche, vertraute Gestalt vor seinen Augen erschien! Sehen Sie sich dieses Video bis zum Ende an und finden Sie heraus, was der Mann gesehen hat und wie es sein Leben verändert hat!
freestar

Klicken Sie auf das Video unten, um diese außergewöhnliche Geschichte zwischen dem Mann und dem Wolf, den er gerettet hat, anzusehen !

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein