Kaninchen adoptiert drei streunende Welpen, beschützt sie, hält sie gefüttert und warm

0
94
Kaninchen adoptiert drei streunende Welpen, beschützt sie, hält sie gefüttert und warm

Dies ist die berührende Geschichte eines langohrigen Kaninchens, das drei streunende Hunde adoptierte, schreibt Kingdomstv

Die Geschichte begann, als ein großer, etwas Ein gewöhnlich aussehendes Weißschwanzkaninchen lief von zu Hause weg, aber dieses Kaninchen war alles andere als gewöhnlich.
Er hatte drei streunende Welpen adoptiert und wurde ein ausgewachsener, liebevoller, fürsorglicher Vater, nachdem sie nach dem Tod verwaist waren ihrer Mutter.

Nachdem er sich entschieden hatte, ein unabhängiges Leben zu führen, grub er im Garten einer Dame namens Maragarita Startseva ein Loch, das er sein Zuhause nennen konnte.

Nach einer Weile bemerkte die Dame, dass das Kaninchen nicht allein war, er kümmerte sich um die drei verwaisten Welpen.
Er hielt sie gefüttert und in der Sicherheit seines Hauses, wo er konnte sie im Auge behalten.

Wenn sie draußen waren, fuhr er Kreise um sie herum, drückte sie liebevoll mit seiner Nase und leckte sie, um sie warm zu halten.

Er hat ihnen sicherlich das Leben gerettet, da die Außentemperaturen d auf bis zu –25 °C heruntergelassen.
Er hat sie gewaschen, warm gehalten, vor anderen Tieren geschützt und sie wirklich adoptiert, als wären sie seine eigenen Kinder.

Margarita veröffentlichte regelmäßig Ankündigungen in ihrem Dorf, um nach den Besitzern des Kaninchens nach neuen Besitzern für die Welpen zu suchen.

Der Besitzer des Kaninchens war bald da gefunden, der zugestimmt hat, das Kaninchen in Ruhe zu lassen, bis die letzten Welpen adoptiert sind.

Was für eine schöne Geschichte!

Quelle: Kingdomstv.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein