Hund an der Straße gefunden, der eine Plastiktüte mit ihren Welpen hält

0
9
Hund an der Straße gefunden, der eine Plastiktüte mit ihren Welpen hält

Paul Skinner radelte an einem ganz normalen Tag die Straße entlang, als er auf eine völlig am Boden zerstörte Spanielmutter stieß. Ihre Augen waren voller Tränen und sie schien in großer Not zu sein.

Er ging zu dem Hund, nur um die schreckliche Wahrheit zu erfahren: Die Mutter war es Verstorbene Welpen in einem Müllsack tragen. Dies geschah in Midville, Lincolnshire, wo eine 3-jährige Hündin namens Carly eine Plastiktüte mit den Überresten ihrer Welpen trug.

He sagte dem British Borough Council, dass er den Vorfall beim Radfahren mit seinen Freunden gesehen habe. Sie sahen sich nach der Besitzerin um, aber alles, was sie fanden, war der Hund, der die Fish and Chips-Tragetasche leckte, in der sich ihre toten Welpen befanden. Er konnte nicht glauben, dass jemand so menschenleer sein konnte, um ein so abscheuliches Verbrechen zu begehen.

Dann benachrichtigte er die Polizei, RSCPA und das Greyhound Sanctuary, die eintrafen, um der trauernden Mutter zu helfen.

)

PCSO Mick Fern, Zwingermanager im Fen Bank Greyhound Sanctuary, erklärte, dass der Tierarzt glaubt, dass die Babys lebend geboren wurden und dass der Hund so lange ausgesetzt war die Welpen starben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein