Nach 764 Tagen fragt er sich, ob der vermisste ältere Hund ihn wiedererkennt

0
9
Nach 764 Tagen fragt er sich, ob der vermisste ältere Hund ihn wiedererkennt

Bosco, der Beagle-Mischling, war 9 Jahre alt, als er aus seinem Haus in Westerley, Rhode Island, verschwand. Anscheinend war es dem abenteuerlustigen Hund gelungen, sich aus seinem Halsband zu schlüpfen, um die Nachbarschaft zu erkunden, aber er hatte schließlich den Weg zurück nach Hause nicht gefunden, schreibt ilovemydogsomuch

Vater Bill Ballato, der an einer Rückenbehinderung leidet, verbrachte Monate damit, Bosco anhand von fehlenden Plakaten und persönlichen Anfragen zu suchen, aber es gab keine Spur von seinem süßen Hund. Als Bill nach Lafayette, Colorado, ziehen musste, befürchtete er, dass er seinen Hund nie wieder sehen würde.

Über 2 Jahre waren seit Boscos anfänglichem Verschwinden vergangen, als einige Einwohner von Rhode Island den Hund wiedererkannten fehlende Plakate. Bosco lebte auf der Straße, hatte aber extreme Angst vor Menschen entwickelt.

Die Einheimischen informierten Sheilah Graham, eine Mitarbeiterin des Department of Homeland Security , der sich oft als „Haustierdetektiv“ meldet, um vermisste Haustiere aufzuspüren. Sheilah kontaktierte Bill, um mehr Informationen über Bosco zu erhalten. Bald hat sie Bosco erfolgreich mit einer Falle gefangen genommen, die mit einer Auswahl seiner Lieblingsspeisen gefüllt war!

Sheilah wusste, dass Bills Behinderung es ihm unmöglich machte Komm und hol Bosco. Da ein älterer Hund wie Bosco nicht an Flügen teilnehmen durfte, erklärte sie sich bereitwillig bereit, in 36 Stunden 2000 Meilen zu fahren, um Bosco zu Bill zu bringen und sie wieder zu vereinen! Die rücksichtsvolle Frau fuhr während der selbst finanzierten Reise durch 2 Schneestürme und kümmerte sich die ganze Zeit gut um Bosco.

Aber wenn der ältere Hund Als er Bill nach 764 Tagen endlich sah, erstarrte er verwirrt. Der arme Papa hatte Angst, dass sein alter Kumpel ihn nicht mehr erkennt. Aber als Bill den Mut zusammennahm und „Dude“ rief, wurde Bosco endlich klar, dass er wieder in den Armen seines lieben Vaters ist!

Bosco ist glücklich wieder vereint mit seinen alten Spielsachen und auch seinem Hündchen-Geschwister! Wir danken der großartigen Sheilah, die dieses Wiedersehen selbstlos ermöglicht hat! Dies ist eine der wertvollsten Wiedervereinigungen, die wir je gesehen haben!

Klicken Sie auf das Video unten, um einen Bericht über die märchenhafte Wiedervereinigung von Bill und Bosco anzusehen!

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein