Weißer Deutscher Schäferhund in der Wüste ausgesetzt, weil ihn niemand will

0
28
Weißer Deutscher Schäferhund in der Wüste ausgesetzt, weil ihn niemand will

Retter kontaktierten Hope For Paws, um ihnen bei der Rettung eines weißen Hundes zu helfen, nachdem sie 4 Monate lang versucht hatten, ihn zu retten.

Als Eldad Hagar ankam, um den Deutschen Schäferhund aus der Wüste außerhalb von Los Angeles, Kalifornien, zu retten, war es 100 Fahrenheit, was so heiß war, und der Hund war so nah an der Autobahn.

Nachdem sie festgestellt hatten, dass die Mission zur Rettung des Hundes so schwierig war, kontaktierten sie Dr. Scott Amsel um Hilfe. Zum Glück konnten sie Venus, den Hund, mit Amsels Betäubungspistole retten.

Sehen Sie sich das Video unten an.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein