Trauriger Tierheimhund denkt, es ist ein weiterer einsamer Tag, wusste nicht, dass seine „neue Mutter“ draußen stand

0
158
Trauriger Tierheimhund denkt, es ist ein weiterer einsamer Tag, wusste nicht, dass seine „neue Mutter“ draußen stand

Die Adoption eines Hundes ist eine große Entscheidung, aber für die meisten Familien ist es wirklich die BESTE Entscheidung! Hunde können unser Leben so sehr bereichern, und wie wir wissen, warten so viele auf ein Zuhause für immer, schreibt ilovemydogsomuch

Während einer Untersuchung wurde ein 5- Ein einjähriger Hund namens Drove wurde angebunden in einem verlassenen Haus gefunden. Er wurde von der Humane Society of Memphis & Shelby (HSM&S) aufgenommen. Sobald die Mitarbeiter Drove trafen, gewann er sie alle! Sein süßes, ruhiges Wesen und seine loyale Art würden ihn sicherlich zum perfekten Familienhaustier machen, aber er wurde 7 Monate lang immer wieder übergangen!

Neu Das Ehepaar Morgan und Tyler kam herein, um einen neuen Hund zu adoptieren. Morgan hatte gerade ihren dreizehnjährigen Boxer verloren. Sie wollten beide einen Retter adoptieren, also fuhren sie zu HSM&S und dort trafen sie Drove!

Es war Liebe auf den ersten Blick!

„Als ich den Anruf erhielt, konnten wir adoptiere ihn, ich war so glücklich, dass ich die Tränen zurückhielt“, sagte Morgan zu The Dodo.

Nachdem der ganze Papierkram erledigt war, hatte Drove, jetzt umbenannt in Samson (kurz Sammy!), den besten Weckruf je! Seine Eltern waren bereit, ihn nach Hause zu bringen. . .

Nachdem der ganze Papierkram erledigt war, hatte Drove, jetzt umbenannt in Samson (kurz: Sammy!), den besten Weckruf aller Zeiten! Seine Eltern waren bereit, ihn nach Hause zu bringen.

Ein Mitarbeiter des Tierheims erinnerte sich an den entzückenden Moment und sagte: „Er schläft so süß, ohne zu ahnen, dass er bald nach Hause gehen wird!“

„Seit der ersten Nacht, in der wir ihn nach Hause gebracht haben, hasst er es, von unserer Seite zu weichen“, sagte Morgan. „Wenn mein Mann oder ich aufstehen, um etwas Wasser zu holen, oder den Raum für eine Sekunde verlassen, folgt er uns, um sicherzustellen, dass wir nicht gehen.“

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein