Ein neugeborener Affe, der mumifiziert in einem Karton gefunden wurde, zeigt eine unglaubliche Verwandlung

0
158
Ein neugeborener Affe, der mumifiziert in einem Karton gefunden wurde, zeigt eine unglaubliche Verwandlung

Retter dachten, als sie einen Orang-Utan fanden, er sei tot. Bewegungslos war der kleine Orang-Utan Gito in eine mit Urin getränkte Pappschachtel gelegt worden, um zu sterben. Er hatte sich nur von Kondensmilch ernährt, er litt wirklich unter schwerer Unterernährung, schreibt thepetneeds

Gito sah „mumifiziert“ aus und seine Situation war wirklich vernachlässigt und grausam , entsprechend den Rettern von International Animal Rescue (IAR). Die Gruppe schrieb auf ihrer Website, dass selbst die stärksten Mitglieder des Teams schockiert waren, als sie Gitos Zustand sahen.

Zum Glück kehrt Gito endlich zurück zum Leben, das alle Tiere durch die Bemühungen der IAR-Mitarbeiter haben sollten. Er kann jetzt auf dem Klettergerüst spielen, springen und auch in die Kamera starren. IAR teilte einige Fotos für Gito und schrieb, dass sie erfreut sind, diese Fotos zu teilen, die zeigen, wie Gito gekommen ist, seit sie ihn gerettet haben. Seine Haut sieht so viel besser aus und er wird jeden Tag gesünder.

Die Tierärzte sind sehr zufrieden mit seinen Fortschritten und es ist zu hoffen, dass er es tun wird an einem Tag wieder in der Wildnis sein. Er wird auch energischer.

Zumindest hat Gito das Leben zurückerobert, das er haben sollte. Gitos Genesungsgeschichte zeigt den Menschen, wie viel gute Gruppen wie IAR bei der Rettung von Tieren bewirken können. Sehen Sie sich das Video unten an.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden

Quelle: thepetneeds.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein