Sealed-Snout-Hund ließ sie nicht an sich heran, sondern führte sie weiter auf einen Pfad

0
119
Sealed-Snout-Hund ließ sie nicht an sich heran, sondern führte sie weiter auf einen Pfad

Als ein Mann durch die Stadt fuhr, bemerkte er einen Hund am Straßenrand. Der Hund schien Schmerzen zu haben, schreibt ilovemydogsomuch

Warnung: Sensibler Inhalt!

Der Mann hielt an, um sich ihm zu nähern. Er schaute genauer hin und stellte fest, dass die Schnauze des Hundes mit einem Draht verschlossen war. Und der Mann hatte das schon einmal gesehen!

Das Binden eines Drahtes um die Schnauze eines Hundes ist eine übliche und schmerzhafte Praxis, die in Schlachthöfen angewendet wird. Wie durch ein Wunder muss dieser tapfere Hund aus einem nahe gelegenen Schlachthof entkommen sein. Er saß da, in unvorstellbaren Schmerzen. Doch als der Mann und seine Freunde versuchten, sich dem Hund zu nähern, flüchtete er. Der Hund war offensichtlich traumatisiert, weil er wusste, wozu Menschen zuvor fähig waren.

Der Mann und seine Freunde suchten nach dem Hund. Er rannte weiter, aber schließlich wurde der Hund nach gebührender Sorgfalt und Teamarbeit eingefangen. Es dauerte zermürbende 6 Stunden, aber das Leben des Hundes war es so wert! Der Mann nahm den Hund in seine Obhut und nannte ihn Balboa.

Sobald Balboa beim Tierarzt war, wurde er richtig untersucht. Sein Mund wurde schwer verletzt. Es war entzündet und blutete. Der Tierarzt ordnete eine Notfallbehandlung an, die Antibiotika, Schmerzmittel und IV-Flüssigkeiten umfasste.

Der nächste Schritt wäre, den Draht aus seinem Mund zu entfernen. Der Tierarzt war so sanft und vorsichtig mit Balboa! Der mutige Hund ist wach, während der Draht entfernt wird, aber er bekommt Medikamente, die ihn beruhigen und Schmerzen vorbeugen. Er ist so ein Soldat!

Innerhalb weniger Tage heilt Balboa genug, um seine erste richtige Mahlzeit zu sich zu nehmen. Alle Freiwilligen versammeln sich, um dieses Kunststück mitzuerleben. Seinen Mund öffnen und schließen und kauen zu können, ist ein unglaubliches Gefühl. Er ist so ein fröhlicher Junge!

Seine Wunden heilen weiter und Balboa ist viel glücklicher in der Nähe von Menschen. Er erkennt, dass die Menschen aus seiner Vergangenheit nicht zurückkommen werden. Balboas nächste Schritte werden sein, ein Zuhause für immer zu finden. Wir könnten nicht glücklicher für diesen verdienten Hund sein. Danke an die Helden, die eingegriffen haben, um sein Leben zu retten!

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein