Schwer verbrannter Welpe im Müll gefunden, nachdem Passantin ihre Schreie gehört hatte

0
132
Schwer verbrannter Welpe im Müll gefunden, nachdem Passantin ihre Schreie gehört hatte

Jemand, der in Coachella, Kalifornien, im Müll wühlte, hörte die Schreie eines Welpen. In einer Walmart-Plastiktüte fanden sie einen schwer verbrannten fünf Wochen alten Pitbull-Mix-Welpen. Sie brachten den verletzten Welpen hilfesuchend zu einem örtlichen Juweliergeschäft.

Warnung: Grafikinhalt

Alejandra Espinoza Zazuetas Mutter arbeitet bei der Juweliergeschäft und rief sie sofort um Hilfe an. Als sie ankam, fand sie den Hund mit schweren Verbrennungen auf dem Rücken und unfähig, ihre Hinterbeine zu benutzen. Zazueta nannte sie „Hope“ und kontaktierte die Animal Hope and Wellness Foundation, eine Tierrettungsorganisation, die sich darauf konzentriert, misshandelten und vernachlässigten Tieren zu helfen.

Die Rettung gepostet am Ihr anfänglicher Zustand: „Es scheint, als wäre sie mit einer ätzenden Substanz oder einem Metallgegenstand wie einem Bügeleisen verbrannt worden. Sie ist erst ein paar Wochen alt, ihr wurde ein Teil ihres Schwanzes abgeschnitten und sie kann nicht laufen, weil sie geschlagen und angegriffen wurde.“

WARNUNG: Fotos mit sensiblen Inhalten!

Der unschuldige Welpe hat immense Schmerzen und Leiden ertragen und wird derzeit im Notfall behandelt Tierklinik. Ihre Verletzungen sind schwer und sie muss rund um die Uhr bewacht und versorgt werden.

„In diesem Stadium ist sie anfällig für Infektionen, daher benötigt sie eine tägliche Wundversorgung sowie Flüssigkeiten, Antibiotika und Schmerzmittel. Bisher hat sie fantastisch auf die Behandlung reagiert und nach einem langen Weg erwarten wir eine vollständige Genesung“, sagte Brian McGrath, Inhaber des McGrath Veterinary Center, gegenüber People.

Während Hopes Genesung lang und hart sein wird, hat sie jemanden, der sie liebt und der sie bei jedem Schritt begleiten wird. Zazueta sagte, dass sie den süßen Welpen adoptieren wird, nachdem sie sich erholt hat und vorbereitet ist, wenn sie gelähmt ist. „Sie hat ein Zuhause und wir warten sehnsüchtig auf sie. Wir haben alles [für sie], wir sind bereit und wir warten nur auf den Tag, an dem sie uns anrufen und sagen, wir können sie abholen.“

In der Zwischenzeit sucht die Rettung nach dem verantwortlichen Monster. Beamte sehen sich Überwachungsvideos aus der Gegend an, brauchen aber die Hilfe der Öffentlichkeit. „Wir setzen eine Belohnung von 10.000 US-Dollar für Informationen aus, die zur Festnahme der verantwortlichen Person führen.“

Dies ist der zweite Fall, in dem Welpen in der Nähe von Coachella im Müll entsorgt wurden. Wenn Sie etwas sehen, sagen Sie etwas und tun Sie etwas.

Quelle:thedodo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein