Zwei Jungen fanden einen kleinen Welpen: Sie wussten, dass sie ihn nicht alleine retten konnten

0
195
Zwei Jungen fanden einen kleinen Welpen: Sie wussten, dass sie ihn nicht alleine retten konnten

Das Wetter an diesem Sommertag war recht angenehm…

Ein kleiner Junge freute sich, endlich wieder nach Hause zu kommen…

Als er an den Feldern vorbeikam, plötzlich der junge Mann hörte laute Geräusche. Es klang, als würde jemand laut um Hilfe rufen. Nathan beschloss anzuhalten und zu fragen, was los sei. Eine Minute später bewegte er sich bereits auf das Abflussrohr zu, aus dem die Stimme kam.

Hier bot sich ihm ein alarmierendes Bild. Ein winzig kleiner Welpe zappelte so gut er konnte im Wasser herum. Schwach und schlammig schaukelte er in der Verzweiflung, die sehr schlammig war.

Von Zeit zu Zeit hielt der kleine Kerl an und packte die Kante mit seinen Pfoten.

Zwei Jungen standen in der Nähe . Sie streckten ihre Hände nach dem Welpen aus, konnten ihn aber nicht erreichen. Aber der Junge hat es trotzdem geschafft, den kleinen Welpen zu bekommen. Der Retter nahm den Welpen mit nach Hause und plant, ihn für sich zu behalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein