Unerwünschte Pferde, die in einer brutalen Zuchtwelt sterben müssen, werden von einer freundlichen Frau gerettet

0
44
Unerwünschte Pferde, die in einer brutalen Zuchtwelt sterben müssen, werden von einer freundlichen Frau gerettet

Die Rennpferdezuchtindustrie ist bis ins Mark wettbewerbsfähig. Züchter bringen Stuten dazu, so viele Fohlen wie möglich zur Welt zu bringen, aber ihr einziges Ziel ist es, die wertvolle Milch der stillenden Mütter zu erwerben, um kompetente Vollblüter für Rennen aufzuziehen, schreibt ilovemydogsomuch

Als die ungewollten Fohlen ausgesetzt und zum Sterben zurückgelassen werden, kommt Victoria Goss, Gründerin von Last Chance Corral, zu ihrer Rettung. Sie unterstützt diese Neugeborenen und hilft ihnen, ohne ihre Mutter zu überleben. Mit ihren engagierten Bemühungen hat sie eine weitaus niedrigere Sterblichkeitsrate junger Fohlen als der Branchendurchschnitt erreicht.

Victoria schützt Pferde, seit sie 12 Jahre alt ist. Ihr Herz blutet für diese verlassenen Fohlen, aber finanzielle Einschränkungen sie davon abhalten, ein wettbewerbsfähiges Personal zu haben. Sie nutzt die Hilfe von Freiwilligen, wenn verfügbar, aber meistens hält sie das Heiligtum alleine aufrecht.

Leider ist die Hilfe, die diesen Fohlen zur Verfügung steht, völlig unverhältnismäßig zu der riesigen Menge an Pferden, die gezüchtet und abgeladen werden. Aufgrund ihrer begrenzten Ressourcen muss sie jeden Tag viele Fohlen abweisen, und das bricht ihr das Herz. Victorias selbstlose Mission hat uns am Herzen gezerrt. Wenn Sie für die Mission spenden oder ein Pferd adoptieren möchten, können Sie die Facebook-Seite von Last Chance Corral besuchen

.

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein