Raccoon kommt immer noch zurück, um die Frau zu besuchen, die ihn 3 Jahre später gerettet hat

0
104
Raccoon kommt immer noch zurück, um die Frau zu besuchen, die ihn 3 Jahre später gerettet hat

Waschbären sind zwar noch keine wirklichen Sozialwesen, wenn sie in der richtigen Atmosphäre auch eine Bindung zu den Menschen aufbauen.

Wie dieser Waschbär, der auch am Fahrbahnrand entdeckt wurde schien, dass das Leben für ihn nicht besonders hell war. Auch als es gerettet wurde, standen seine Chancen nicht auf seiner Seite, da sich in den nahegelegenen Wildtierrehabilitationen kein für ihn sicherer Ort befand.

Aber er war es unterstützt von Nikki Robinson, einer freiwilligen Helferin der Wildtierrettung. Auf die Frage, was mit einem verwaisten Waschbären zu tun sei, heißt es, die Antwort sei, ihn in Ruhe zu lassen, und die Natur werde ihren Lauf nehmen. Robinson war nicht überzeugt und traf die Entscheidung, dem Waschbären zu helfen.

Die freundliche Frau traf die Entscheidung, das Haustier zu retten, und tat alles Mögliche, um es zu retten kleines Tier. Das Problem war jedoch, dass sie viele Stunden arbeitete und die meiste Zeit auch nicht in ihrem Haus war. Also bat sie ihre pensionierte Mutter um Hilfe, die das Geschäft mit dem Baby-Waschbären geliebt haben könnte.

Also erfüllten sich Nikkis Mama und das Haustier und sie waren ziemlich unzertrennlich. Laut Robinson war sie geschmolzen, als sie den Waschbären das erste Mal mit der Flasche fütterte und er nach ihr suchte. Sie behandelte ihn sehr sanft und auch sie schufen eine Bindung.

Aufgrund der Initiativen von Nikkis Mutter erholte sich der Waschbär in den nächsten Monaten wie folgt und schließlich war er bereit, zurück in die Wildnis zu gehen. Die Dame war so sehr mit dem Waschbären verbunden, dass sie auch, als er in die Wildnis entlassen wurde, etwas Futter im Hof hielt.

Raccoon ist der Dame dankbar, die sich um ihn kümmerte, und durchstöberte sie auch jeden Tag hin und wieder, obwohl es drei Jahre her ist, seit sie sich das erste Mal getroffen haben. Täglich sitzt sie draußen und bedient ihn auch. Er wird sie besuchen und auch das macht ihr den Tag. Er wollte sowohl kuscheln als auch sein Essen nehmen und verschwand danach.

Ihre Liebe und auch Verbundenheit lassen unsere Herzen schmelzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein