Pudel bedeckt mit schmutzigen Dreadlocks, die von Pfunden von Haaren befreit wurden

0
139
Pudel bedeckt mit schmutzigen Dreadlocks, die von Pfunden von Haaren befreit wurden

Ein Pritschenwagen mit 20 Tieren, die in einem so schrecklichen Zustand waren, dass die Herzen der Tierheimmitarbeiter bei diesem Anblick brachen, fuhr bei der Humane Society of North Texas (HSNT) vor.

Da waren Hunde, Katzen, Zuckergleiter, eine Schlange und eine Schildkröte. Alle Tiere waren in einem schrecklichen Zustand, mit Fäkalien bedeckt und in Kisten gepfercht. Zu allem Überfluss hatten sie eine lange Fahrt in der heißen Sommersonne hinter sich und waren einem Hitzschlag gefährlich nahe.

Aber ohne nachzudenken, trat das Tierheim sofort in Aktion, um ihr Leben zu retten. Sie baten auch um Hilfe, da ihre Ressourcen durch den plötzlichen Zustrom der vernachlässigten Tiere angespannt waren.

Ihre Bitte lautete: „Lasst uns einfach sei ehrlich. Es war eine harte Woche hier bei HSNT. Diese Fälle tun uns im Herzen weh, aber wir wachen jeden Tag auf und geben unser Bestes für die Haustiere in unserer Obhut.“

Ihre Bitte wurde erhört und es gab eine Welle der Unterstützung.

Unter den abgegebenen Tieren befanden sich drei Pudelmischungen, die eine Notversorgung benötigten. „Diese Tiere leiden unter dem Gewicht ihrer Dreadlocks, die von Schmutz, Kot und Urin niedergedrückt werden“, schrieb HSNT.

Einer besonders – Pierre – war so stark verfilzt, dass er nicht ohne Schmerzen gehen konnte .

„Ihre Verfilzung war so stark, dass sie sich nur eingeschränkt bewegen konnten“, sagte Cassie Lackey von HSNT dem Dodo. „Ihre Dreadlocks waren ineinander verschlungen und schmerzten beim Gehen, als würde jeder Schritt am Fell ziehen. Wir hatten KEINE Ahnung, was sich unter der Matte befand. Wir könnten es mit Maden, Zysten, Wunden, Flohbefall und vielem mehr zu tun haben.“

Das örtliche PetSmart des HSNT spendete kostenlose Fellpflege Seniorenpfleger. Es dauerte Stunden, Pierre sorgfältig zu pflegen, ohne ihm Schmerzen zuzufügen.

Er musste buchstäblich wie ein Schaf geschoren werden.

Sie haben fünf Pfund Fell abgenommen.

Pierres Augen sahen sie traurig an, während sie ihn weiter rasierten.

)

Sie gaben ihm ein Bad, um die Flöhe abzuwaschen und die letzten Schmutzreste zu entfernen.

Als Lackey ihn in ihr Büro brachte, um ihn zu sozialisieren, war sie erstaunt, wie „lächerlich süß und liebevoll“ er ist. Er liebt Menschen, aber er weiß nicht, was Spielzeug ist.

Aber es wird nicht lange dauern herausfinden, was sie sind. Innerhalb weniger Tage nach seiner Rettung wurde Pierre von der Familie Unzicker adoptiert.

Jetzt ist er beim nächsten Kapitel seines Lebens – eines voller Liebe und Respekt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein