Hund, der seit 8 Jahren vermisst wird, erkennt seinen Vater sofort in emotionaler Wiedervereinigung

0
276
Hund, der seit 8 Jahren vermisst wird, erkennt seinen Vater sofort in emotionaler Wiedervereinigung

Diese herzerwärmende Geschichte ist der Beweis dafür, dass man die Hoffnung niemals aufgeben sollte. Es beginnt zwar mit einem niederschmetternden Verlust, hat aber ein Happy End.

Alles begann im Jahr 2012, als Stevie Rodgers zwei Hunde, Kavik und Konan, waren ließ außerhalb seines Hauses in Schottland auf die Toilette gehen, schlüpfte aber aus dem Tor. Er durchsuchte die Gegend und entdeckte, dass sie auf das Schaffeld eines Bauern gewandert waren.

Der Bauer schoss rücksichtslos auf beide Hunde und tötete Konan sofort. Kavik wurde verletzt, rannte aber davon.

Die Familie durchsuchte monatelang die Gegend, stellte Schilder auf und setzte eine Belohnung aus, aber ohne Erfolg. Sie haben sogar einen Beitrag auf Dog Lost veröffentlicht, in dem er seinen zuletzt gesehenen Standort und zwei Telefonnummern auflistet, die er mit Informationen anrufen kann. „Kavik ist der Junge seines Vaters und darf nicht kommen, wenn er von einer anderen Person gerufen wird. Wenn Sie ihn sehen, rufen Sie bitte sofort eine dieser Nummern an und nennen Sie den Ort, an dem Sie ihn gesehen haben. Er wird Angst haben und möglicherweise tierärztliche Hilfe benötigen. Vielen Dank.“

Sie betrauerten den Verlust ihrer beiden Hunde und glaubten, sie würden Kavik nie wiedersehen.

Aber acht Jahre später erhielten sie einen Anruf wegen eines möglichen Sichtung ihres lange verschollenen Hundes im 300 Meilen entfernten Birmingham.

Ein abgemagerter Deutscher-Schäferhund-Mischling wurde hereingebracht und passte auf die Beschreibung von Kavik on Dog Verloren, also wandte sich das Personal an Stevie.

Er konnte nicht glauben, was er hörte, und fuhr am nächsten Tag über vier Stunden, um seinen geliebten Hund wieder zu treffen. Er brauchte nur einen Blick auf den mageren Welpen, um zu wissen, dass es Kavik war. Der jetzt 10-jährige Hund erkannte seinen Papa sofort und die Tränen begannen zu fließen.

„Er kam zu mir gerannt und fing an leckte mich, als hätte er mich erst gestern gesehen. Es war ein sehr emotionales Wiedersehen. Ich kann nicht recht glauben, dass er seit mehr als acht Jahren weg ist, aber er hat sich wieder gut eingelebt“, sagte Stevie der Metro.

Die beiden haben in der ersten Nacht zusammen auf der Couch geschlafen. Kavik wurde am nächsten Tag zur Blutabnahme und Untersuchung zum Tierarzt gebracht. Abgesehen davon, dass er dehydriert und untergewichtig war, fand der Tierarzt eine Wucherung auf seinem Rücken, die entfernt werden wird. Im Moment liegt der Fokus darauf, ihn mit vielen kleinen Mahlzeiten zu füttern, damit er an Gewicht zunimmt. Obwohl sein Weg zur Genesung lang sein wird, sagte die Familie: „Wir sind dazu bereit und tun es mit glücklichem Herzen.“

Stevie nennt das unglaubliche Wiedersehen „ein Weihnachtswunder“. Die ganze Familie ist überglücklich, ihren geliebten Hund wieder zu haben und plant, es „vorauszuzahlen“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein