Fischer wirft Schwimmweste, um ertrinkenden Hund zu retten, aber es ist überhaupt kein Hund

0
151
Fischer wirft Schwimmweste, um ertrinkenden Hund zu retten, aber es ist überhaupt kein Hund

Der Urlauber Renato Borella, ein Sportfischer, ruderte mit seinem Reiseleiter Neco mit seinem Boot auf dem riesigen Fluss in Mato Grosso, Brasilien. Als sich das Paar den Feuchtgebieten näherte, sahen sie einen schwarzen Schwanz, der aufgeregt im Fluss herumschwamm, schreibt ilovemydogsomuch

Sie nahmen sofort an, dass ein Hund gestrandet war und im Wasser ertrank, also warf Neco schnell eine Schwimmweste, um ihn zu retten Kreatur.

In diesem Video sehen wir, wie Renato und Neco zusehen, wie die Kreatur sich an der Rettungsweste festhält, um sich selbst zu retten. Dann beobachten die beiden das Gesicht des durchnässten Tieres und stellen fest, dass es sich nicht um einen Hund, sondern um einen in dieser Region heimischen Affen handelt! Die einheimischen Affen sind dafür bekannt, Menschen gegenüber bösartig und feindselig zu sein, aber die Männer beschließen, ihre Ängste beiseite zu schieben und dem Affen an Bord zu helfen!

Als die Ein bulliger Affe klettert das Boot hinauf, die Männer schaudern vor Angst, sein ausdrucksloses Gesicht zu sehen. Der Affe setzt sich jedoch anmutig auf den Rand des Bootes und zeigt einfach auf das örtliche Ufer. Die Männer verstehen und lenken das Boot zum gewünschten Ziel des Affen.

Schließlich, als das Boot das Ufer erreicht, greift der Affe nach einem Ast und verschwindet in der Wildnis. Die Männer glauben, dass der Affe aus seiner Truppe vertrieben wurde, was erklärt, warum er ganz alleine umherwanderte. Sie sind gerührt, die freundliche Seite des Affen zu sehen, und sie hoffen, dass er nie wieder Ärger bekommt. Wir danken Renato und Neco für diese heldenhafte Rettung!

Klicken Sie auf das Video unten, um zu sehen, wie die tapferen Fischer den wilden Affen trotz ihrer Ängste retteten!

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein