Der Hund einer Frau weint verzweifelt, nachdem er einen kranken Hund in einer Mülltüte gefunden hat

0
311
Der Hund einer Frau weint verzweifelt, nachdem er einen kranken Hund in einer Mülltüte gefunden hat

Eine Frau in Glasgow, Kentucky, ging mit ihrem Hund spazieren, als sie am Rand der Autobahn auf Müll stieß. Zuerst hielt sie es für ein kleines Kitz.

Erst als sie näher kamen, bemerkte sie einen Hund mit blutender Haut neben einem Müllsack liegen.

Karen Smith Clark sagte, dass sie und ihr Partner nicht bemerkten, dass es sich um einen kranken Hund handelte, bis sie näher kamen. Was sie sahen, war „gelinde gesagt beunruhigend“ und verärgerte ihren Hund Scooter.

„Dieser arme Hund sah aus, als wäre er aus einem Fenster eines Fahrzeugs in einen Müllsack geworfen worden“, schrieb sie weiter Facebook.

„Wir eilten nach Hause, um Essen, Wasser und Handschuhe zu holen … Als wir zurückkamen, war der Hund misstrauisch, aber nicht aggressiv zu mir Überhaupt wollte er Wasser“, fuhr sie fort. „Es war so quälend, dass unser Hund weinte und wimmerte.“

Nachdem der Hund Wasser getrunken hatte, rief Clark die örtlichen Behörden an und er wurde zu ihm gebracht Barren River Animal Welfare Association (BRAWA), wo er von einem Tierarzt untersucht wurde.

Am nächsten Morgen sagte Connie Greer, die Geschäftsführerin des Tierheims, dass der Hund, der jetzt als „Arthur Buddy“ bekannt ist, reagiert gut, obwohl sehr krank.

„Arthur ist heute Morgen aufgestanden und isst und bewegt sich schwanzwedelnd herum. Er wurde kurz von Dr. Thomas evaluiert“, schrieb Greer. „Sie berichtet, er habe eine schlimme Pilzinfektion mit Haarausfall am ganzen Körper, Räude und sei leicht abgemagert.“

“Sie sieht keine weiteren sichtbaren Anzeichen für andere Probleme“, fügte sie hinzu. „Offensichtlich wird er viel Streicheleinheiten und Erholung brauchen.“

BRAWA ist ein kleines Tierheim und bat um Leute, die es nicht tun sollten rufen Sie zu diesem Zeitpunkt an, aber sie werden alle auf ihrer Facebook-Seite auf dem Laufenden halten.

„Er ist glücklich, er scheint sehr sicher zu sein, dass er gefunden wurde und sich jemand um ihn kümmern wird“, fuhr Greer fort. Sie sagte, er werde nicht zur Adoption zur Verfügung stehen, bis er sich erholt habe. Sie gehen davon aus, dass seine Behandlung etwa 4 Monate dauern wird.

Vorheriger ArtikelChester Zoo „überglücklich“, als er die Geburt seines allerersten Erdferkels feiert
Nächster ArtikelDepressiver Hund, der sich nach ihrer Mutter sehnt, bricht zusammen, als sie mit ihr per Video telefoniert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein