Bei gefrorenem Wetter wurde ein angeketteter Hund gefunden, der abwechselnd eine Pfote vom kalten Boden fernhielt

0
301
Bei gefrorenem Wetter wurde ein angeketteter Hund gefunden, der abwechselnd eine Pfote vom kalten Boden fernhielt

Diesel, ein armer Hund, verbrachte mehr als 4 Jahre allein bei minus 40 Grad im Yukon Kanada. Er war auf einem sehr gefrorenen Boden angekettet und versucht immer, eine Pfote vom gefrorenen Boden fernzuhalten. Er war völlig isoliert ohne einen Menschen, ihm wurde von einem Pferd ins Maul getreten und er wurde auch von einigen freilaufenden Hunden angegriffen.

Gott sei Dank, Animal Advocates endlich gerettet, und sie haben dafür gesorgt, dass er den Rest seines Lebens in Trost und Liebe leben wird. Als sie ihn retteten, flogen sie ihn direkt in ein Zentrum in Vancouver. Wo er behandelt wurde und neun Wunden von seinem Körper entfernt wurden.

Unabhängig davon, was mit ihm passiert ist, ist Diesel ein sehr liebenswerter, liebenswerter und freundlicher Mensch Hund.

Danke für diese guten Menschen, die ihm geholfen haben und ihr Bestes geben, um den Rest seines Lebens schön und schön zu gestalten.

Sehen Sie sich das Video unten an.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein