Von Madman in einen Container gezwungen und in den Müll geworfen, kranker Hund zum ersten Mal festgehalten

0
174
Von Madman in einen Container gezwungen und in den Müll geworfen, kranker Hund zum ersten Mal festgehalten

Jeder anständige Mensch kümmert sich um seine Haustiere, schreibt ilovemydogsomuch

Die meisten würden sehen, dass ihr Hund leidet und ihn angemessen medizinisch behandeln lassen, aber nicht Rockys Besitzer. Dem gefühllosen Mann war es egal, dass er einfach mit Anstand behandelt werden musste. Stattdessen nahm er Rocky, steckte ihn in einen Container und warf ihn in den Müll. Zum Glück hat jemand Rocky gefunden und sich an Viktor Larkhill gewandt, einen wahren Tierhelden.

Das Rettungsteam hat Rocky abgeholt und in die Tierklinik gebracht. Der arme Hund wurde stillgelegt. Er hatte Schmerzen und Angst. Er wurde noch nie freundlich behandelt und hatte keine Ahnung, was ihn erwarten würde. Er war jedoch mutig und erlaubte den Ärzten und Technikern, ihn zu untersuchen.

Ein schöner Moment kam, als Rocky zum ersten Mal fest gehalten wurde. Endlich hörte er auf zu zittern und wusste, dass er in Sicherheit war… wahrscheinlich zum ersten Mal in seinem Leben. Aber er war immer noch sehr deprimiert. Alle versuchten, Rockys Stimmung zu heben, aber er war verständlicherweise zurückgezogen.

Der Tierarzt wollte zuerst einen Augenabszess behandeln. Das verursachte ihm wahrscheinlich große Schmerzen. Weitere medizinische Tests waren ebenfalls erforderlich. Es schien, als würde Rocky langsam, aber stetig Fortschritte machen, aber dann konnte er nicht mehr urinieren. Armer Rocky! Die Tests ergaben, dass er Blasensteine hatte und operiert werden musste.

Rockys Operation war ein totaler Wendepunkt. Seine Gesundheit als Ganzes anzugehen, war der richtige Weg – und bald, innerhalb weniger Wochen, konnte er auf eine Pflegestelle gehen. Rocky sieht seinen neuen Garten und es ist, als würde er Dinge zum ersten Mal sehen. Vielleicht sah er Dinge zum ersten Mal! Niemand weiß genau, wie sein Leben vorher war.

Er beginnt mehr mit Menschen zu interagieren und seine Stimmung beginnt sich zu heben. Er war zuvor ein Gefangener und lebte mit einem grausamen, nachlässigen Menschen zusammen, der ihn leiden ließ. Jetzt ist er frei, ein Hund zu sein! Seine neuen menschlichen Freunde wollen ihm ein Geschenk machen… einen Spa-Tag nur für ihn, an dem er maximal verwöhnt wird!

Rocky endlich weiß, wie es ist, wichtig zu sein. Er ist nicht länger jemandes Müll; er ist ein Schatz. Sicher, Verwandlungsgeschichten sind immer herzerwärmend, aber es passiert etwas Magisches, wenn man sieht, wie Rocky von seinem früheren Ich zu diesem neuen glücklichen Welpen wechselt. Das Gewicht seiner Traurigkeit liegt dauerhaft in seiner Vergangenheit.

Wir werden nie verstehen, warum jemand grausam zu einem Tier ist. Wenn du etwas siehst, sag Bescheid. Nehmen Sie die Sache bitte nicht selbst in die Hand. Wenden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit der betroffenen Tiere an Ihre örtlichen Behörden und melden Sie den Vorfall. Lokale Rettungsdienste und Tierheime können auch Ratschläge geben. ALLE Tiere verdienen ein glückliches Leben, in dem sie gepflegt und geliebt werden. Um Rockys erstaunliche Geschichte zu sehen, scrollen Sie weiter nach unten.

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein