Kranker, obdachloser Hund schloss seine Augen und wusste, dass er zum ersten Mal endlich sicher war

0
396
Kranker, obdachloser Hund schloss seine Augen und wusste, dass er zum ersten Mal endlich sicher war

Hope For Paws erhielt einen Anruf bezüglich eines kranken, heimatlosen Hundes, der an der Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko lebte und sofortige medizinische Versorgung benötigte, schreibt ilovemydogsomuch

Als die Retter am Tatort eintrafen , sprachen sie mit dem Mann, der sie anrief, und erfuhren, dass der obdachlose Hund Gefallen an den Hunden des Mannes fand und dort blieb. Der Mann versuchte immer, den Welpen so oft wie möglich mit Futter zu versorgen, aber er brauchte viel mehr als nur Futter.

Retter haben ihn zuvor mit Futter überredet eine Leine um ihn legen. Sie beschlossen, diesen süßen Welpen „Pax“ zu nennen.

Pax ließ sich ohne Widerstand von ihnen abholen und in ihr Auto setzen. Er war glücklich und erleichtert, endlich gerettet zu werden.

Sie brachten ihn in die Tierklinik, wo seine Beschwerden behandelt wurden – Haut, Ohren und Augeninfektionen, Räude und offene Wunden.

Er war sehr kooperativ und erlaubte ihnen, ihn zu behandeln und ihm ein medizinisches Bad zu geben, um seine Haut zu heilen.

Kurz darauf half die Forgotten Dog Foundation Pax, das perfekte Zuhause für immer zu finden! Die Wunden von Pax sind verheilt und sein Fell ist wieder nachgewachsen. Er sieht aus wie ein wunderschöner Hund und ist so glücklich, bei seiner neuen liebevollen Familie zu sein.

Sehen Sie sich seine Rettung und Verwandlung unten an:

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein