Kleiner Hund, der für Babys in Welpenmühle missbraucht wurde, kauert in einer Ecke, als Mann sich nähert

0
454
Kleiner Hund, der für Babys in Welpenmühle missbraucht wurde, kauert in einer Ecke, als Mann sich nähert

Harleigh der Chihuahua wurde von einer Welpenfabrik für mehrere Würfe schamlos missbraucht. Das unglückliche Mädchen hatte ihr ganzes Leben in einem Drahtkäfig verbracht und kein Mensch hatte ihr jemals Liebe gezeigt.

Sie war über 3 Jahre alt, als sie es war gerettet von „National Mill Dog Rescue“, schreibt ilovemydogsomuch

Harleigh stand während der gesamten Rettung unter Schock. Sie kauerte in einer Ecke, wann immer ein Retter nach ihr griff. Es hat viel Mühe gekostet, aber sie konnten sie endlich in die Sicherheit ihres Tierheims zurückbringen!

Zurück im Tierheim löste die helle und seltsame Atmosphäre im Tierheim sie in Panik aus. Das Tierheim erkannte, dass Harleighs traumatische Narben tief gehen. Sie beschlossen, es ruhig angehen zu lassen und sie sich an ihr neues Leben gewöhnen zu lassen.

Einer der Freiwilligen des Tierheims nahm es auf sich, zu brechen Harleighs Angstpanzer. Er besuchte jeden Tag ihren Zwinger und hoffte, dass sie zu ihm kommen oder sich von ihm streicheln lassen würde. Das verängstigte Hündchen lehnte den Retter jedoch jedes Mal ab und kauerte wieder in einer Ecke.

Eines schönen Tages nahm Harleigh etwas Mut zusammen und näherte sich dem Mann alleine.

Eines schönen Tages nahm Harleigh etwas Mut zusammen und ging alleine auf den Mann zu. Das Tierheimpersonal sah ehrfürchtig zu, als sie sich zum ersten Mal von ihm halten und streicheln ließ! Alle mussten die Tränen zurückhalten, als sie in den Armen der Retterin schmolz! Aber nachdem der Mann für den Tag gegangen war, war Harleigh wieder ihr altes, verängstigtes Ich.

Der Mann blieb bei Harleigh und verwandelte sie nach monatelangen Bemühungen in ein liebevolles Haustier. Sie wurde bald von der Familie Merenda adoptiert, die sie in Mindy umbenannte. Ihre neue Familie sagt, sie sei ein vertrauensvolles, selbstbewusstes Hündchen, das sie und ihre Chihuahua-Schwester Missy verehrt! Was für ein herzerwärmendes Happy End für Mindy!

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein