Herzerwärmender Moment Wildpferd rettet junges Stutfohlen vor dem Ertrinken

0
147
Herzerwärmender Moment Wildpferd rettet junges Stutfohlen vor dem Ertrinken

Dies war ein wilder Hengst, der auftauchte und den Tag rettete, als ein junges und unerfahrenes Fohlen sich abmühte, einen Fluss zu überqueren.
Der Moment entfaltete sich im Tonto National Forest in Arizona, und zum Glück hat einer der Ranger die Szene miterlebt und sogar mit der Kamera festgehalten, schreibt florentinesgrill

Die dramatische Szene wurde in einer Reihe herzerwärmender Fotos festgehalten:

Als Becky Standridge, Freiwillige des Parkdienstes, eine Gruppe entdeckte, die ihre Mahlzeit am Ufer des Salt River genoss , er hat sie sofort erkannt.
Es war der berühmte Champ – ein dominanter Hengst – mit seiner großen Familie.

Das ist Familie

Es war so ein ruhiger sonniger Nachmittag, als die friedliche Atmosphäre plötzlich von etwas Lärm unterbrochen wurde Wiehern kommt von der anderen Seite des Flusses. Obwohl sich die beiden Pferdegruppen zunächst gegenseitig ignorierten, beschloss der furchtlose Champ schließlich, den Fluss zu überqueren und Nachforschungen anzustellen.

Pferde sind erstaunlich

Nur die starke Strömung erwies sich als zu schnell und zu stark für ein unerfahrenes Fohlen. Innerhalb von Sekunden fand sich die Kleine [swa.llowed] am [ra.pid] Fluss wieder und es schien, dass ihr ein bestimmtes Schicksal drohte.
Zum Glück war der starke Champ da, um die Lage zu retten.

Pferde haben so eine große Seele, liebe sie

Als sie bemerkte, dass das junge Pferd wirklich Mühe hatte, ihren Kopf über Wasser zu halten, näherte sich der massige Hengst ihr und führte sie in die richtige Richtung.

Er nahm das [distre.ssed] Fohlen unter seine Fittiche und beschützte es, bis es das sichere Wasser erreichte, und dann schließlich das Ufer auf der anderen Seite des Flusses.

Gut zu wissen, dass das passiert ist und dass der Ranger sehen konnte, was passiert ist. Ich frage mich, ob das ein Fohlen von einer seiner Stuten war.

Schön zu wissen, dass das passiert ist und dass der Ranger sehen konnte, was passiert ist. Ich frage mich, ob das ein Fohlen von einer seiner Stuten war.

Wunderbar, seinen Rettungsinstinkt zu sehen…!
Danke an seine Instinkte!

Wunderschön, wie sich die Natur umeinander kümmert, wenn die Menschheit nur in ihre Fußstapfen treten könnte!

Schaut zu das Video unten:

Quelle: florentinesgrill.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein