Der Mensch hält eine Beerdigung ab, um sich zu verabschieden und seinen geliebten Hund zu ehren

0
94
Der Mensch hält eine Beerdigung ab, um sich zu verabschieden und seinen geliebten Hund zu ehren

„Bitte teilen Sie diese Geschichte und geben Sie diese Geschichte an einen Freund oder ein Familienmitglied oben weiter!“

Kein Mensch kann seine vorteilhafte Existenz in unserem Leben ändern

Unter unseren Hunden zu verlieren, ist für uns genauso hart wie den Verlust eines Mitglieds unserer Familie. Es ist ein unsagbares Gefühl der Leere, das unsere Herzen in tausend Stücke zerschmettert. Es hat unsere Herzen ruiniert, da nichts und niemand jemals ihre wichtige Präsenz in unserem Leben ersetzen kann.

Am 27. April verlor Tim Believe Jr. seine Fuzzy-Next Kumpel. Der Mops-Typ wurde krank und befindet sich eigentlich seit Februar in der Gesundheitseinrichtung. Er hielt es nicht mehr aus und verabschiedete sich an diesem Tag zum letzten Mal.

Es war ein niederschmetternder Schlag für ihn. Sie liebte ihren kleinen Welpen Dexter. Also organisierte er eine aufwendige Beerdigung zum Abschied und Gedenken an seinen engagierten Kumpel in Mode, gab wenig Geld aus und legte auch viel Eigeninitiative auf. Er hatte hart gearbeitet, um durchzukommen, und er hatte es verdient.

Der Mann kaufte einen Sarg, und alle Anwesenden hatten die Fähigkeit zu drucken eine Erinnerung in einem Erinnerungsbuch. Zu diesem Anlass überreichte er auch mehrere Karten mit Nachrichten über den Welpen.

“ Wenn wir uns entscheiden, einen Hund zu kaufen, wissen wir, dass er uns große Freude, unaufhörliche Liebe und Freundschaft bereiten wird. Haustiere hingegen haben eine viel kürzere Lebensdauer als Menschen, und es sind fast immer Menschen, die sie entlassen müssen, weil sie es verdient haben“, fügte Tim hinzu. Es ist ein Trauerprozess, den jeder erlebt mal anders.

Einige verstecken die leblosen Überreste ihrer Welpen im Hinterhof eines Hundefriedhofs, während andere wie Tim Bellive Jr., erkennen sie mit einem großen Abschiedsgottesdienst an. Sieben Jahre lang teilte Dexter sein Leben mit Tim, der die Informationen in seinen Social-Media-Systemen preisgab. Er veröffentlichte emotionale Bilder von dem Abschiedsgottesdienst, den er dort seinem geliebten Hund anbot. Danach bedankte er sich bei allen, die ihn in seiner Zeit des Verlustes unterstützt hatten.

„Ich möchte allen danken der letzte Nacht herausgekommen ist, um sich von Dexter zu verabschieden. Sie werden alle sehr geschätzt. Dexter, lauf kostenlos!“ Tim bezeichnete es als den „Moment“.

Unter den anderen Aspekten, die im Film auffallen, ist der Stil des Raums wo die Bestattung stattfand, die auf zahlreichen Blumenarrangements beruhte, sticht hervor. In der Mitte krönt ein großes Banner mit Dexters Gesicht den prächtigen Sarg. ein Stern.

Er stellte daneben auch einen Tisch mit der oben erwähnten Dokumentenveröffentlichung für Gäste zur Erinnerung an Dexter auf . Zusätzlich zu einer Reihe von Fotos, die auf einem Fernsehbildschirm prognostiziert wurden, darunter eines, das sein Geburts- und Todesjahr zeigte. Dexter war schließlich in eine blaue Hülle gehüllt und sein Kopf hing an seinem Lieblingsspielzeug. Es war ein extrem psychologischer Moment, passend zu den traumatischen Umständen. Er lebte mit viel Liebe und ging mit viel Liebe.

Teilen Sie die Geschichte von Tim Believe Jr. über sein Tier Dexter. Ein passender Abschied für diese unzertrennlichen Kumpels.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein