Biker sieht, wie ein Mann auf der Autobahn einen Hund verprügelt, also rettet er ihn und macht ihn zu seinem neuen Co-Piloten

0
440
Biker sieht, wie ein Mann auf der Autobahn einen Hund verprügelt, also rettet er ihn und macht ihn zu seinem neuen Co-Piloten

Als er sah, was los war, wusste er, dass er eingreifen musste, schreibt viral4things

Biker Brandon Turnbow zeigte am Valentinstag, wie viel Liebe in seinem Herzen war, als er alles stoppte, um einen zu retten kleiner Hund, der missbraucht wurde.

Turnbow fuhr mit seinem Motorrad den Highway 171 in Texas hinunter und plante, sich mit seinem Vater für einen Tag auf dem Fahrrad zu treffen Reiten.

Als Turnbow den Highway hinunterfuhr, sah er einen grausamen Mann, der einen kleinen Jack Russell verprügelte.

Turnbow war schockiert und beschloss schnell, dem Typen ein Stück davon zu geben sein Verstand. Aber bevor er etwas sagen konnte, warf der Mann den Hund auf den Bordstein und fuhr davon.

Der kleine Hund war verletzt und verängstigt, und Turnbow wusste es er konnte ihn nicht einfach dort lassen.

Turnbow näherte sich langsam dem Hund, der zitterte

. Turnbow hatte Angst, dass der Hund in den Verkehr geraten würde, aber er rührte sich glücklicherweise nicht.

„Ich gehe ein Risiko ein und falte einfach meinen Körper über ihn, um zu sehen, ob er beißt oder mir vertraut.“ Turnbow schrieb auf Facebook. „Er legt dann seinen Körper zitternd in mich, also stehe ich einfach mit ihm in meinen Armen auf und setze ihn auf den Fahrradsitz. Was habe ich mir jetzt gedacht?“

Turnbow wusste, dass er sich beeilen musste, aber er wollte den Hund nicht noch mehr erschrecken. Also, bevor er wieder auf die Straße ging, schaltete er das Motorrad ein, um dem Welpen zu helfen, sich an die Vibrationen zu gewöhnen. Als der Hund sich wohl zu fühlen schien, steckte Turnbow den kleinen Jack Russell in seine Tasche.

Als er die großen Augen des Hundes sah, die ihn ansahen, verliebte er sich sofort.

„Ich habe zugesehen in meiner Rückansicht und sah, wie dieser Typ den Hund am Straßenrand in die Luft warf und davonfuhr. Ich bin dem Typen nachgegangen, nur um ihm ein Nummer-eins-Zeichen zu geben“, sagte Brandon auf Facebook. „Und ich habe jetzt einen Co-Piloten – treffen Sie Mr. DAVIDSON.“

Turnbow nannte den Hund Mr. Davidson nach seiner Harley-Davidson Motorrad, und er nahm den Welpen an diesem Tag mit nach Hause. Glücklicherweise liebte es Mr. Davidson, mit ihm auf Turnbows Motorrad zu fahren!

„Ich versuche, so viel wie möglich zurückzublicken, um zu sehen, ob der Hund versuchte, sich zu bewegen oder nicht, und überraschenderweise mochte er das Fahren tatsächlich…. Wir mussten also ungefähr 45 Meilen fahren, um zu meiner Wohnung zurückzukehren, und Mr. Davidson war im Himmel! Ich glaube tatsächlich, er war manchmal ein bisschen sauer, weil ich ihm den Wind abgehalten habe!“

Der 10-jährige Hund lebte sich schnell in Turnbows Haus ein und verliebte sich in seinen neuen Vater.

Turnbow liebte Mr. Davidson genauso sehr am Hund liebte ihn. Er hat sogar ein süßes Lied über den Welpen geschrieben.

Zwei Jahre nach seiner Rettung ist Mr. Davidson immer noch so glücklich wie nur möglich mit Turnbow.

Die beiden lieben es, am Feuer zu sitzen zusammen nach einem langen Arbeitstag!

Turnbow war zum Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort, und genau deswegen , konnte er diesen kleinen Hund retten, der sonst niemanden auf der Welt hatte. Wir sind so froh, dass die beiden einander gefunden haben!

Bitte TEILEN Sie dies mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

Quelle: viral4things.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein