Ausgehungerte und geschlagene Hündin kämpft um ihr Leben und küsst weiterhin ihre Tierärzte

0
526
Ausgehungerte und geschlagene Hündin kämpft um ihr Leben und küsst weiterhin ihre Tierärzte

WARNUNG Einige Zuschauer könnten das folgende Video als störend empfinden. Diskretion des Betrachters wird empfohlen!

Tierärzte sind erstaunt, dass der abgemagerte Welpe mit einer Geschichte voller Schrecken nur seinen Rettern Liebe geben möchte.

Eine Familie in Johnson County, Kansas, fand so einen Hund schwach und abgemagert, dass das kleine Furbaby nicht alleine stehen konnte. Sie war so krank, dass ihre Retter unsicher waren, ob der Hund das Ausmaß der Misshandlung überleben würde, die sie erlitten hatte. Um der Hündin eine Kampfchance zu bieten, brachte die Familie sie in eine Tierklinik in Mission Care. Dort nahm das Personal den Hund und brachte ihn sofort in die medizinische Versorgungseinheit.

Warnung: GRAFIK Inhalt!

Erstaunlicherweise, Trotz der lebenslangen Schrecken und Misshandlungen, denen sie ausgesetzt war, war der kleine Hund mit seinen hervorstehenden Rippen glücklich und liebevoll. Tierärzte waren erstaunt, dass der kleine misshandelte Welpe einfach jeden mögen und küssen wollte. Pawsitive Tails Dog Rescue hat sich mit der Tierklinik zusammengetan, damit der Canis Minor versorgt werden konnte und die Täter nicht gewinnen konnten.

Laut einer kürzlichen Aktualisierung Auf Facebook wurde der wertvolle Hund Brighe genannt. Ihr Blutbild ist schlecht, aber es könnte noch schlimmer sein, und sie oder er war in letzter Zeit nicht begierig darauf, etwas zu essen. Sie beschließen jedoch, sie im Krankenhaus zu behalten, ihr eine Magensonde zu geben und trotzdem darum zu kämpfen, Brighe am Leben zu erhalten. Der Name Brighe bedeutet auf Irisch „Stärke und Kraft“, und genau das hat diese entschlossene Hundekämpferin tief in ihrer Seele.

„Hunde ernähren die sich in diesem kritischen Zustand befinden, muss äußerst langsam durchgeführt werden und ist äußerst gefährlich“, teilte Pawsitive Rescue auf Facebook mit. „Die Fütterung von Hunden in diesem kritischen Zustand muss äußerst langsam erfolgen und ist äußerst gefährlich.“

Um mehr über den Überlebenskampf des Hundes zu erfahren, klicken Sie im folgenden Video auf „Play“. Wir wünschen dir alles Gute, Schatz!

Quelle:androdass

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein