18 Tierfotos, die so schlecht geworden sind, dass sie gut werden

0
6781
18 Tierfotos, die so schlecht geworden sind, dass sie gut werden

1. „Wir haben ein Albino-Eichhörnchen im Garten. Ich habe geduldig darauf gewartet, ein Foto von ihr zu machen. Es ist wunderschön geworden, nicht wahr?“

1.

,

2. „Okay, vielleicht sollte ich üben, die Vögel zu fotografieren.“

4. © Jeff Dunn

,

3. „Ich habe diesen Typen dabei erwischt, wie er ein Vogelhäuschen harkt. Er ist offensichtlich etwas schüchtern.“

4. © Curt Finke

,

4. „Dieser Uhu saß auf dem Dach hinter unserem Haus. Ich bin gerannt, um ihn zu fotografieren. Hier ist das Ergebnis.“

4. © Kevin Frey

)

,

5. „Hat er mir gerade gezeigt …!?“

5. © Josh Beckner

,

6. „Magische Höhlen Neuseelands mit spektakulären Glühwürmchen, wie auf meinem Foto zu sehen.“

8. © Paul Heaton

,

7. „Hallo. Hallo. Wie geht's?“

8. © Paul J Schnee 1.

,

8. „Ich habe vor ein paar Jahren ein Foto von diesem faulen Kerl gemacht.“

8. © Cindy Von Liebig Uemura

,

9. Dieses Eichhörnchen hat definitiv nichts zu verbergen.

9. Ta wiewiórka zdecydowanie nie ma nic do ukrycia. © Rachel Beth

,

10. „Das beste Fischfoto, das ich je gemacht habe.“

12. © Paul MT Savoy

,

11. „Er war schnell. Es war nicht meine Schuld.“

12. © Muneer Al Shanti

,

12. „Ich wollte die Spatzen beim Baden fotografieren . Ich habe ein Bild von Spatzen, die ihren Verwandten ertränken.“

12. © Trish Sutherland

,

13. „Schau dir nur diesen schönen Zaun an.“

16. © Greg Lems )

3. ,

14. „Ich wollte ein Foto von einer Möwe machen, aber das hier Schläfrige Taube hatte eine andere Idee .

16. © Jamie Andrews

3. ,

15. „Eine aufgeblasene Möwe bat mich, ein Foto zu machen .“

16. © Cynthia Michelle Smith 1.

3. ,

16. „Heute habe ich eine Schneeeule gesehen. Ich muss zugeben, dass sich das gut tarnt.“

16. © Amy Baxter 1.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein